Abo Anzeigen Service Über uns


Veröffentlicht am: 26.01.17

Chirurgen

stellen ihre

Arbeit vor

Brake. ÔÇ×Chirurgische Versorgung in der WesermarschÔÇť ist ein Vortrag ├╝berschrieben, zu dem das St.-Bernhard-Hospital f├╝r morgen, 31. Januar, einl├Ądt. Referenten sind Dr. Olaf Ruthmann und Dr. Thorsten Renken, Fach├Ąrzte f├╝r Viszeralchirurgie in der MVZ-Praxis an der Kirchenstra├če 132. Sie berichten ├╝ber ihre t├Ągliche Arbeit und ├╝ber den Versorgungsauftrag f├╝r Patienten mit chirurgisch zu behandelnden Problemen.

Der kostenfreie Vortrag beginnt morgen um 18 Uhr im Kompetenzzentrum des St.-Bernhard-Hospitals (Seminarraum, 3. Obergeschoss). Neben den chirurgischen Erkrankungen des Bauchraums und der Bauchwand werden die operativen Behandlungen von Hautver├Ąnderungen sowie Wunden ein Thema des Abends sein. Auch wird es einen Ausblick ├╝ber die Zukunft der chirurgischen Versorgung in der Wesermarsch geben. (kzw)


Artikel drucken    |    Zurück