Abo Anzeigen Service Über uns


Veröffentlicht am: 28.04.17

Kinder entdecken die Freiheit der Insel

Jugendzeltlager des TSV Midlum auf Neuwerk findet Ende Juni statt ÔÇô Anmeldestunde am 17. Mai

Midlum. Schon am F├Ąhranleger der Watteninsel Neuwerk wird man Ende Juni das bunte Zeltlager vor dem markanten Neuwerker Leuchtturm erkennen k├Ânnen. 80 Wurster Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren k├Ânnen hier eine tolle Woche in den Sommerferien verleben. 20 Betreuer sorgen daf├╝r, dass die Rasselbande gl├╝cklich und zufrieden das Lagerleben genie├čen kann.

Das Jugendzeltlager des TSV Midlum auf der Watteninsel Neuwerk findet in diesem Jahr vom 26. bis 30. Juni statt. Die beliebte Ferienfreizeit gibt es bereits 45 Jahren. ├ťber 3000 Kinder aus Midlum und Land Wursten haben seitdem die gro├če Freiheit der Insel f├╝r sich entdeckt. Die 80 Pl├Ątze seien jedes Mal in k├╝rzester Zeit ausgebucht, betont Organisator Manfred Hinners aus Midlum. Seit einigen Jahren ist das Ferienlager auf Neuwerk auch Programm im Wurster Ferienpass des Samtgemeindejugendrings. Bereits Tage vorher wird der extra f├╝r die Ferienfreizeit angeschaffte und umger├╝stete K├╝chenwagen, der Gep├Ąck- und der Proviantwagen per Trecker ├╝ber das Watt zur Insel gezogen. Ein Vorab-Tross sorgt dann daf├╝r, dass die rund 60 Zelte sturmsicher aufgebaut sind, wenn am Sonntag die Kinder nach der Wattwanderung zur Insel m├╝de und aufgeregt ihre Unterk├╝nfte beziehen.

Damit bei den Eltern keine Fragen offenbleiben, l├Ądt der TSV Midlum am Mittwoch, 17. Mai, von 17 bis 18 Uhr zu einer Info- und Anmeldestunde in den Vereinstreff am Sportplatz ein. Hier werden auch die Anmeldeformulare ausgegeben.

Da die Pl├Ątze begrenzt sind, sollten diese auch gleich vor Ort ausgef├╝llt und abgegeben werden. Die Anreise nach Neuwerk erfolgt wieder per Fu├čmarsch von Sahlenburg aus, die R├╝ckreise wird in diesem Jahr tidebedingt per Wattwagen erfolgen. Eine gesonderte An- oder Abreise ist aus organisatorischen Gr├╝nden nicht m├Âglich. (ul)


Artikel drucken    |    Zurück