Abo Anzeigen Service Über uns


Veröffentlicht am: 07.02.18

Wenn die Gelenke schmerzen

Von Allergien bis √úbergewicht: St.-Bernhard-Hospital greift in seiner Vortragsreihe viele Themen auf

Von Gabriele Gohritz

Brake. Es geht um Krankheiten, ihre Behandlungen und Vorsorgema√ünahmen: Die √∂ffentliche Vortragsreihe des St.-Bernhard-Hospitals hat sich fest etabliert und erfreut sich steigender Beliebtheit. In diesem Jahr gibt es 20 Vortr√§ge: zum Beispiel zu Erkrankungen der Schilddr√ľse, Kampf gegen den Darmkrebs, Aromatherapie, Wundbehandlung und H√ľftprothesen.

Normalerweise finden die Vortr√§ge im Seminarraum im Obergeschoss des Kompetenzzentrums f√ľr Gesundheit und Familie statt. In diesem Jahr ist das Besuchercaf√© der Veranstaltungsort. Das ist den Umbauten im Krankenhaus geschuldet, wie Maxi Krahl, zust√§ndig f√ľr die √Ėffentlichkeitsarbeit, sagt. Die Vortr√§ge, die die √Ąrzte des Hospitals sowie Apotheker und Optiker aus dem Kompetenzzentrum halten, beginnen um 18 Uhr und sind kostenfrei. Sie k√∂nnen zudem ohne Anmeldung besucht werden.

Im Durchschnitt kommen 20 Besucher zu den Vortr√§gen. ‚ÄěWir hatten aber auch schon 50 Zuh√∂rer‚Äú, sagt Maxi Krahl. Die Zahl der Besucher h√§nge auch vom Thema ab. Manche Themen interessieren besonders. So, wenn es um neue Gelenke geht.

Chefarzt referiert

In diesem Jahr wird sie Dr. Lars Heide, der neue Chefarzt der Orthop√§die und Unfallchirurgie halten. Er stellt sich am 13. M√§rz der √Ėffentlichkeit vor. ‚ÄěKeine Angst vor H√ľftprothesen ‚Äď alles √ľber das neue Gelenk‚Äú ist dann sein Vortrag, den er gemeinsam mit Dr. Brun B√ľsing h√§lt, am 29. Mai √ľberschrieben. Neu ist ein Vortrag √ľber schmerzende Schultergelenke, die Ursachen und Behandlungsm√∂glichkeiten. Facharzt Christoph K√∂nig wird ihn im Oktober halten.

Zwei bis drei Vortr√§ge werden im Monat ‚Äď au√üer Juli und August ‚Äď angeboten. Die Themenbandbreite ist gro√ü: Behandlungsm√∂glichkeiten bei offenen Wunden, Diagnose und Behandlungsmethoden bei Leistenbruch, Allergien, Erkrankungen des Magens und des Darms, Adipositas (krankhaftes √úbergewicht), moderne H√∂rger√§te, Erkrankung der Gallenblase.

Neu sind ein Vortrag √ľber Kapselendoskopie, eine moderne Untersuchung des D√ľnndarms, und √ľber die Behandlungsm√∂glichkeiten von Blutkrebs (Leuk√§mie). Wieder angeboten wird ein Vortrag √ľber Reanimation ‚Äď inklusive praktischer √úbungen.

Hilfe in letzter Lebensphase

Informiert wird auch √ľber den Umgang mit Patientenverf√ľgungen. Zudem stellt das Hospital im April seine neue Palliativstation vor, die Menschen Hilfe in der letzten Lebensphase bietet. Informationen zu den Vortr√§gen, den Referenten und den Terminen gibt es auch auf der Internetseite des Hospitals.

Ein k√ľnstliches H√ľftgelenk: W√§hrend der Vortragsreihe wird auch √ľber H√ľftprothesen berichtet. Auch gibt es Vortr√§ge √ľber schmerzende Schultergelenke. K√§stle


Artikel drucken    |    Zurück