Abo Anzeigen Service Über uns


Veröffentlicht am: 28.07.18

Kinder entdecken die Insel

Midlum. Auch in diesen Sommerferien konnten wieder 81 Wurster Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren eine tolle Woche auf Neuwerk verleben. Bereits vor 46 Jahren fand das erste Zeltlager des TSV Midlum auf der Watten-insel statt. Rund 3000 Kinder von der Wurster Nordseek├╝ste haben seitdem die gro├če Freiheit der Insel f├╝r sich entdeckt.

In diesem Jahr h├Ątten die Kinder mit der Sonne um die Wette gestrahlt, betonte Organisator, Lagerleiter und Mann der ersten Stunde Manfred Hinners aus Midlum. ÔÇ×Das macht Lust auf mehrÔÇť, so Hinners. Tage vorher zog bereits ein Trecker den extra f├╝r die Ferienfreizeit umger├╝steten K├╝chenwagen mit dem gesamten Gep├Ąck und Proviant ├╝ber das Watt zur Insel.

Der Vorab-Tross sorgte auch daf├╝r, dass die Zelte aufgebaut waren, als am Sonntag die Kinder nach der Wattwanderung zur Insel m├╝de und aufgeregt ihre Unterk├╝nfte bezogen. Sogar Meeresgott Neptun zeigte sich gn├Ądig. Das Wasser in den Prielen war so weit abgelaufen, dass die Kinder die Insel problemlos erreichten. Es folgten sechs Tage Ferien pur. Abenteuerliche Spielstationen beherrschten das bunte Treiben. ÔÇ×Nat├╝rlich war bei dem Wetter Baden das HauptthemaÔÇť, so Hinners im Nachhinein. Aber auch die neu angeschafften Spielsachen h├Ątten sich bew├Ąhrt. Das K├╝chenpersonal sorgte f├╝r die kindgerechte Zusammensetzung des Speiseplans. Die traditionelle Besuchsgruppe um die Vorsitzende des TSV, Ute Puschies, konnte sich von der guten Stimmung ├╝berzeugen. Die Inseldisco am letzten Abend war der Renner. Der R├╝ckweg wurde traditionell per Wattwagen zur├╝ckgelegt. (ul)


Artikel drucken    |    Zurück