Abo Anzeigen Service Über uns


Veröffentlicht am: 17.11.18

Vortrag ├╝ber Verf├╝gungen von Patienten

Brake. Seit 2009 gibt es das Gesetz, das die Patientenverf├╝gung und Vorsorgevollmacht als M├Âglichkeit anbietet, um seinen mutma├člichen Willen, Werthaltungen und seine Weltanschauung zu dokumentieren.

Das Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen ist das ma├čgebliche Prinzip heutiger Behandlungsentscheidung. Doch wie ist zu entscheiden, wenn der Mensch sich nicht mehr selbst ├Ąu├čern kann? Was, wenn der Wille nicht zweifelsfrei ermittelbar ist? Diese Fragen werden im Mittelpunkt des Vortrags am Dienstag, 20. November, um 18 Uhr stehen, zu dem das St.-Bernhard-Hospital einl├Ądt. (kzw)


Artikel drucken    |    Zurück