Abo Anzeigen Service Über uns


Veröffentlicht am: 23.08.19

Wenn die

Bauchwand

bricht

Brake. Um Behandlungsm√∂glichkeiten bei Bauchwandbr√ľchen dreht sich der n√§chste √∂ffentliche Vortrag im St.-Bernhard-Hospital.

In der Gesamtbev√∂lkerung erleiden j√§hrlich etwa 820000 Menschen Bauchwandbr√ľche wie beispielsweise einen Leistenbruch oder einen Nabelbruch im Laufe ihres Lebens. M√§nner sind h√§ufiger betroffen als Frauen. Ein Bauchwandbruch entsteht, wenn die Bauchwand dem Druck aus dem Bauchinneren nicht mehr standhalten kann.

Der auf Hernien spezialisierte Viszeralchirurg Dr. Thorsten Renken wird im Rahmen des Vortrags ‚ÄěWenn die Bauchdecke bricht‚Äú im Caf√© des St.-Bernhard-Hospitals √ľber die verschiedenen Bauchwandbr√ľche referieren sowie Risiken und Behandlungsm√∂glichkeiten leicht verst√§ndlich darstellen. Der Vortrag ist kostenfrei und findet am kommenden Dienstag, 27. August, ab 18 Uhr statt.


Artikel drucken    |    Zurück