Abo Anzeigen Service Über uns


ï»żï»żï»ż

Veröffentlicht am: 24.10.03

Wirken und Erfolge

fĂŒr den TSV gelobt

Unter der Leitung von Mangels konnten wĂ€hrend dessen zehnjĂ€hrigen Amtszeit als TSV-Vorsitzender grĂ¶ĂŸere Maßnahmen umgesetzt werden, bilanzierte Appelhoff auf der Mitgliederversammlung.

Dann zÀhlte der neu gewÀhlte Vereinschef auf: unter anderem habe der Sportplatz neue Barrieren bekommen, die Bandenwerbung wurde erneuert und erweitert, der TSV-Treff ist gebaut, das GeschÀftszimmer in der alten Schule wurde eingerichtet, ein Vereinsbus ist angeschafft und noch vieles mehr konnte verwirklicht werden.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde an die Feierlichkeiten anlĂ€sslich der JubilĂ€en „75 Jahre TSV Midlum“ und „50 Jahre Fußballabteilung“ erinnert. In beide Ereignisse war Mangels organisatorisch stark mit eingebunden.

Appelhoff ĂŒberreichte seinem AmtsvorgĂ€nger ein Abschiedsgeschenk sowie Blumen fĂŒr die Dame. Mit besten WĂŒnschen fĂŒr die Zukunft und der Hoffnung, dass er dem Verein auch weiterhin verbunden bleiben möge, wurde Reinhard Mangels in den Ruhestand verabschiedet.

Überblick der Fachwarte

Im weiteren Verlauf der Sitzung hatten dann die Fachwarte das Wort.

„Sorgenkind der Fußballabteilung ist zurzeit die ,Erste‘“, so Hans-Hermann Cramer. „Und das, obwohl seit ĂŒber einem Jahr eine Spielgemeinschaft mit dem TuS Dorum besteht.“ Anders die „Alten Herren“: Sie wurden Meister und stiegen in die Leistungsklasse auf.

Jugendfachwart Helmut Bopp meldet eine gute Entwicklung im Jugendfußball. Es bestehen von der C-Jugend aufwĂ€rts bis zur A-Jugend Spielgemeinschaften als JSG Land Wursten.

Mit sehr guten Ergebnissen konnte die Leichtathletikabteilung aufwarten. Besonders stolz ist man bei der Sparte Lauftreff auf die Auszeichnung mit dem DLV-QualitÀtssiegel.

Gute Platzierungen werden von den Sparten Turnen, Tischtennis und Volleyball gemeldet. Hervorgehoben wurde besonders die Kooperation mit der Grundschule Midlum speziell in Sachen Leichtathletik und Tischtennis.

Der Festausschuss informierte ĂŒber die Organisation zahlreicher Veranstaltungen und Feste. Mit Ablauf und Beteiligung waren die Verantwortlichen sehr zufrieden.

Einen positiven Kassenbericht legte Hans-JĂŒrgen Bopst vor. Als KassenprĂŒfer stehen Telke Rosenboom und Klaus-Dieter Jeromin zur VerfĂŒgung. Sb


Artikel drucken    |    Zurück